Dienstag, 8. September 2015

Scream Machine - The Chosen Few

Artist - Scream Machine
Album -  The Chosen Few
Jahr - 2015
Genre - Industrial Rock / Electro Rock
Land -  USA

scream machine ist eine amerikanische elektro-industrial-rock band die 2008 das licht der welt erblickte und aus cosmo morte und sindelle morte besteht.

sie beschreiben ihren sound als eine mischung aus dance-beats und elektro-bass mit traditionellen percussion-, industrial-sounds begleitet von ominösen gitarren und der mal sexy bzw. ripping gesang ihrer frontfrau sindelle morte.

o-ton-band:
"scream machine is female-fronted industrial rock music. monster music. scary-sexy-satisfying. it is your soundtrack for the impending apocalypse.

mixing dance beats and electro bass with more traditional percussion, industrial sounds, ominous guitars and scream machine frontwoman sindelle morte’s alternately sexy and ripping vocals, scream machine is not your everyday mainstream industrial sound. according to sindelle morte, “a lot of the industrial and electronic music today sounds really over-processed and over-produced to us. it’s industrial. it’s not pop. it’s supposed to be hard and heavy and gritty and nasty-sounding. we want to kind of get away from that over-processed sound.”"

das vorliegende album ist eine zusammenstellung der 10 am meisten gehörten songs auf ihrer bandcampseite und bietet einen guten musikalischen überblick ihres schaffens.

auf ihrer bandcamp-seite gibt es diese compilation als free-download bzw. als "buy now name your price", tippt einfach 0 ein wenn ihr auf "buy now name your price" klickt oder wer mag darf auch eine kleine spende zur unterstützung dalassen und nach eingabe eurer e-mail-adresse wird euch der download-link zu gesendet.
dort findet ihr auch all ihre anderen alben, ep´s als free download.

Trackliste:
01. Lay Me Down 03:20
02. Worlds Collide 03:58
03. Medusa 06:02
04. Dynamo 03:20
05. November 07:04
06. Rise of Machines [ft. Resist Concept] 03:20
07. Toxic Agenda 07:28
08. Candyman 03:55
09. Zombi 06:27
10. Non Loquentem 02:43

MySpace
@wordpress.com
Listen/ Download-Seite
archive.org
Bandcamp
soundcloud
Facebook
Reverbnation
Youtube
twitter
last.fm

Keine Kommentare:

Kommentar posten